Einladung zur außerordentlichen Generalversammlung

Lieber Schützenbruder, liebe Schützenschwester,

nachdem in der Mitgliederversammlung am 16.07.2022 keine Nachfolger für die Posten

  • des 1. Schützenmeisters,
  • des 2. Schützenmeisters,
  • des Kassierers,
  • des, lt. Satzung aus mindestens 5 Personen zu bestehenden, Beirates
  • des Sportleiters
    gefunden wurden (die bisherigen Amtsinhaber stellen sich nicht mehr zur Wiederwahl), und dem Verein somit die Handlungsunfähigkeit droht, wäre Eure Teilnahme an der Versammlung, und Eure Bereitschaft eines der vakanten Ämter zu übernehmen, für den Verein sehr wichtig.

Somit ergeht hiermit herzliche Einladung zur
außerordentlichen Generalversammlung am 17. September 2022 um 18.00 Uhr
im Schützenhaus.
Tagesordnung
1. Begrüßung durch den 1. Schützenmeister
2. Protokollverlesung der Generalversammlung 2022
3. Bericht des Kassierers
4. Bericht der Revisoren und Entlastung der Vorstandschaft
5. Neuwahlen (nachdem die Amtszeit aller gewählter Mitglieder bereits
abgelaufen ist, muss die komplette Vorstandschaft neu gewählt werden)
6. Verschiedenes (Wünsche und Anträge)
(Wünsche und Anträge sind bis spätestens 10.09.2022 schriftlich beim 1. Schützenmeister einzureichen)

Wie aus beschriebener Situation ersichtlich, geht es hier um das Fortbestehen unseres Schützenvereins.

Wie in der vorangegangenen Versammlung sichtbar wurde, besteht seitens der Mitglieder, sowohl der anwesenden, noch mehr jedoch derer, die nicht anwesend waren, kein Interesse am ordentlichen Fortbestand des Vereins.

Gemäß § 6 der Satzung haben die Mitglieder neben den Rechten auch Pflichten gegenüber unserem Verein.
Es hat sich in den letzten Jahren herauskristallisiert, dass die Pflichten seitens der Mitglieder nicht ernst genommen werden.
Dies gilt es zu ändern.

Die Konsequenz aus der derzeitigen Situation ist die Auflösung des Vereins.

Unserem (immerhin über 110 Jahre alten) Verein droht ohne aktive Mitglieder das Aus, was sich dann auch für den Einzelnen bei dem Bedürfnis, eine Waffe zu besitzen, tiefgreifend auswirken wird.

Hier wird an Euer Interesse am Schützenverein appelliert.
Bitte denkt mal darüber nach und nehmt diese Situation ernst.
Vorab können gerne Vorschläge für die Ämter abgegeben werden.

Wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen und die Arbeiten auf verschiedene Schultern verteilt werden, sind die Aufgaben für jeden zu bewältigen.

Also liebe Mitglieder, nehmt Euch Zeit und seid bitte bei der außerordentlichen Generalversammlung anwesend.